Zoom +/-

Qualität als oberstes Ziel

Das Thema Herzmedizin stand im Mittelpunkt eines Besuches von Mitgliedern des Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft (GewiNet) in der Schüchtermann-Klinik Bad Rothenfelde. Geschäftsführer Dr. Michael Böckelmann führte die Gäste durch das Haus und erläuterte aktuelle Entwicklungen der Klinik, die die Bereiche Kardiologie, Herzchirurgie, Anästhesiologie und Rehabilitation umfasst.
 
Die Schüchtermann-Klinik habe vor über 40 Jahren den Betrieb aufgenommen und sei seit mehr als 20 Jahren ein integriertes Herzzentrum, erläuterte der Geschäftsführer. Mit über 10.000 stationär behandelten Patienten pro Jahr gehöre es zu den fünf größten Herzzentren in Deutschland.

Die enge Zusammenarbeit im Herzzentrum ermögliche eine nahtlose Versorgung der Patienten ohne Klinikwechsel und Wartezeiten zwischen den verschiedenen Behandlungsstufen, so Dr. Böckelmann. Das integrierte Konzept und das Wachstum der Schüchtermann-Schiller´schen Kliniken entlang der Wertschöpfungskette habe sich zudem als erfolgsversprechend und zukunftsweisend herausgestellt, um die Qualitätsführerschaft auch weiterhin mit höchster Priorität anzugehen.
 
Innerhalb der Veranstaltungsreihe „GewiNet@, GewiNet vor Ort“ können sich die Mitglieder des Kompetenzzentrums untereinander austauschen und persönlich kennenlernen. Die Treffen finden bei unterschiedlichen Netzwerkpartnern statt, die ihre Unternehmen oder Einrichtungen vorstellen und zum aktiven Netzwerken einladen.