Zoom +/-

Zeit für mich

Als Reha-Patient werden Sie die meiste Zeit des Tages gut beschäftigt sein. Doch nicht nur die unterschiedlichen Behandlungen tragen zu Ihrer Genesung bei: Auch in Ihrer Freizeit haben Sie in der Schüchtermann-Klinik und im schönen Kurort Bad Rothenfelde ganz unterschiedliche Beschäftigungsmöglichkeiten.

Freizeit in der Schüchtermann-Klinik

Nehmen Sie sich doch zum Beispiel die Zeit für ein gutes Buch aus unserer Bibliothek oder probieren Sie eines unserer Brettspiele aus. Bei gutem Wetter zieht es Sie vielleicht zu unserer Schach-Außenanlage oder der Boccia-Bahn. Beides finden Sie in unserem klinikeigenen Park, der mit seinem Teich und der gepflegten Grünflächen immer einen Spaziergang wert ist.

In regelmäßigen Abständen bieten wir auch interne Musikabende, Konzerte von Chören und Musikgruppen aus der Region sowie Lesungen an oder organisieren den Transport zu externen kulturellen Veranstaltungen in der Umgebung. Zudem runden Fahrten zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten und unterschiedlichen Aktivitäten in der Umgebung unser Angebot ab. Hier können je nach Wetter und Jahreszeit der Osnabrücker Zoo, das Iburger Schloss oder eine Führung rund um den „Tatort“ in Münster auf dem Programm stehen.

Weiterhin steht Ihnen ein zentraler Fernsehraum mit Sky-Anschluss neben der Cafeteria zur Verfügung. Hier können die Fußball-Bundesliga und sportliche Großveranstaltungen verfolgt werden. Wer sich selber über den Therapieplan hinaus sportlich betätigen möchte, kann am Samstag- und Sonntagvormittag das klinikeigene Schwimmbad unter DLRG-Aufsicht nutzen. Holen Sie sich dazu bitte das Einverständnis des Stationsarztes ein.

Auf allen Stationen gibt es Aufenthaltsbereiche, in denen Sie es sich mit Ihren Angehörigen außerhalb Ihres Zimmers bequem machen können. Im Sommer bietet sich unsere große, mit Sonnenschutz versehene Terrasse zum Verweilen an. In der kühlen Jahreszeit ist unsere Cafeteria ein beliebter Treffpunkt. Gemütliche Polstermöbel und eine moderne Gestaltung laden dazu ein, es sich bei Kaffee und Kuchen oder kleinen Speisen bequem zu machen. Sie haben hier auch die Möglichkeit, verschiedene Hygieneartikel, Zeitschriften und kleine Geschenke zu erwerben.

Kurort Bad Rothenfelde

Die Schüchtermann-Klinik liegt nur wenige Gehminuten vom Ortskern Bad Rothenfelde entfernt. Der attraktive Kurort lädt mit seinen kleinen Geschäften, gemütlichen Cafés und Restaurants zu einem Bummel ein.

An den zwei historischen Gradierwerken, mit 10.000 m² die größten in Westeuropa, können Sie bei einem Spaziergang tief durchatmen oder im Rosengarten zur Ruhe kommen. Der Rosenduft aus unzähligen Blütenkelchen vermischt sich hier mit der prickelnden Sole.

Das Heimatmuseum bietet regelmäßig Führungen auf dem Neuen Gradierwerk sowie Salzsiedevorführungen an. Auch die historische Windmühle auf dem Gradierwerk lässt sich besichtigen. Zu der großen Parkanlage des Kurortes gehören außerdem das Wassertretbecken und eine Minigolfanlage. Oder Sie lassen sich in die Welt des Salzes entführen und besuchen die Salzgrotte im Kurmittelhaus und den Inhalationsgang im Inneren des Neuen Gradierwerkes.

Ein besonderes Highlight in Bad Rothenfelde ist sicher auch das carpesol, das zu den modernsten und attraktivsten Thermen Deutschlands gehört. Auf über 8.000 m² bieten sich dem Besucher Entspannung im Natursolebecken, Wellness im Spabereich und Sauna in Reinkultur.

Sollten Sie nähere Informationen zum Kurort benötigen, wenden Sie sich gerne an unsere Rezeption oder schauen Sie unter www.bad-rothenfelde.de. Über aktuelle Veranstaltungen in Bad Rothenfelde können Sie sich an den Informationstafeln im Eingangsbereich informieren.

Als Inhaber der Kurkarte fahren Sie mit der Linie 466 gratis im Bäderdreieck Bad Iburg, Bad Laer und Bad Rothenfelde sowie innerhalb der Orte. Auch mit den Buslinien 467 und 475 können sie im Ortskern und bis zur Ortsgrenze sowie zum Bahnhof Dissen-Bad Rothenfelde kostenlos pendeln.