Zoom +/-

Intensivstation

Auf über 3.200 m² setzt unsere herzchirurgische Intensiv- und Intermediate-Care-Station Maßstäbe in Sachen Patienten- und Angehörigenfreundlichkeit. Die insgesamt 26 Intensiv- und 25 Intermediate-Care-Plätze sind nach neuesten intensivmedizinischen und psychologischen Gesichtspunkten konzipiert und eingerichtet. Neben insgesamt 22 Doppelzimmern stehen auch 7 Einzelzimmer zur Verfügung. Durch den Einsatz modernster Medizintechnik können auch schwerstkranke Patienten über die intensivmedizinische Routineversorgung nach der Operation hinaus optimal versorgt werden.

Therapieverfahren auf der Intensivstation

  • verschiedene Kreislaufunterstützungsverfahren
  • differenzierte Formen der künstlichen Beatmung
  • Nierenersatzverfahren
  • Leberersatzverfahren

Helle und großzügige Räumlichkeiten, warme Farben, großzügige Aufenthaltsbereiche und ein direkter Zugang in den angrenzenden Park zeichnen die im Jahr 2009 eingeweihte Station aus. Mittelpunkt der Intensivstation ist das lichtdurchflutete Atrium, das Angehörigen und Besuchern immer offen steht. Wer zur Ruhe kommen möchte, für den ist der Raum der Stille gedacht – ein Ort für alle Religionen sowie nicht-konfessionelle
Besucher.

Unsere herzchirurgische Intensiv- und Intermediate-Care-Station wurde von der Stiftung Pflege e.V. mit dem Zertifikat "Angehörige jederzeit willkommen!" ausgezeichnet. Weitere Informationen für Angehörige und Besucher finden Sie hier.