Zoom +/-

Check-up Untersuchungen

Die Überprüfung der Funktion des Herzens und des Kreislaufsystems bildet das Kernstück unserer kardiologischen Gesundheitsleistungen. Ganz egal, ob Sie im Rahmen einer Herzerkrankung oder präventiv Ihre Gesundheit bzw. Ihre individuelle Belastbarkeit testen lassen möchten oder den (Wieder-)Einstieg in ein regelmäßiges Sport- und Bewegungsprogramm planen, wir bieten Ihnen ein umfassendes Untersuchungsangebot. Kardiologische und sportmedizinische Fachgesellschaften (DGSP - Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention) sowie auch die unterschiedlichen Sportbünde empfehlen regelmäßige Gesundheitsuntersuchungen. In Abhängigkeit von Ihren Voraussetzungen, Wünschen und Zielsetzungen legen wir mit Ihnen gemeinsam die individuellen Schwerpunkte der Untersuchungsinhalte fest. Es stehen Ihnen alle diagnostischen Möglichkeiten eines großen Herzzentrums zur Verfügung. 

Die Kosten für die einzelnen Untersuchungsinhalte der Check-up-Untersuchungen werden basierend auf der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet. Rufen Sie uns gerne an!

Untersuchungsinhalte und –schwerpunkte

Jede Untersuchung beinhaltet in unserem Institut ein ärztliches Eingangs- und Abschlussgespräch.

Herz-Kreislauf

  • Ruhe-EKG: 12-Kanal Ableitung der Herzstromkurve in Ruhe
  • Belastungs-EKG, Blutdruck-Messung, Spiroergometrie (Atem-/Blutgasanalysen unter Belastung) und Laktatbestimmung als Basis für individuelle Trainingsempfehlungen
  • Herz-Ultraschall (Echokardiographie): Bestimmung der Größe, Struktur und der Pumpfunktion des Herzens, Feststellung der Herzklappenfunktion durch dopplerechokardiographische Untersuchung, Feststellung angeborener Herzerkrankungen oder krankhaft erworbener Veränderungen
  • Ultraschall der Halsschlagadern: Messung des Arterioskleroserisikos (Intima-Media-Dicke), Feststellung von Verkalkungen oder Einengungen der Halsschlagadern
  • Periphere Dopplerdruckmessung: Erfassung von Durchblutungsstörungen /Arterienverkalkungen der Beinarterien

Lunge

  • Lungenfunktionsdiagnostik (Bodyplethysmographie): Feststellung von Auffälligkeiten im Atmungssystem, Messung des Sauerstofftransports in der Lunge (Blutgasanalyse), Therapiekontrolle bei Atemwegserkrankungen

Labor

  • Labordiagnostik: Blutsenkung und Blutbild, Entzündungswerte, Leberstoffwechsel, Nierenwerte, detailliertes Cholesterinprofil, Zuckerstoffwechsel, Eisenstoffwechsel, Mineralstoffe, Urinuntersuchung. Zusätzlich können weitere blutchemische Parameter auf Anfrage durchgeführt werden.

Sport und Training

  • medizinische und sportwissenschaftliche Abschlussbesprechung inkl. Befunderhebung und individueller Trainingsberatung
  • individuelle Trainingsplanerstellung für 3 x 4 Wochen

Weitere Informationen zur Vorbereitung und Durchführung des Gesundheits-Checks erhalten Sie hier: