Zoom +/-

Herzkatheterlabore

Unseren Patienten stehen vier separate Katheterlabore, die über die Herzkatheterleitstelle koordiniert werden, zur Verfügung. Hier werden sowohl diagnostische als auch therapeutische Kathetereingriffe durchgeführt. Eine moderne Medizintechnik und erfahrene Spezialisten begleiten die Patienten durch alle Maßnahmen, die mit
Hilfe eines Herzkatheters durchgeführt werden.

Diagnostische Katheter- und Röntgenverfahren

  • Linksherzkatheter einschließlich Koronarangiographie, Lävokardiographie
  • Rechtsherzkatheter einschließlich Shuntdiagnostik
  • Druckdrahtverfahren (FFR)
  • Intravaskulärer Ultraschall (IVUS)
  • Elektrophysiologische Untersuchung (EPU)
  • Angiographie von Arterien und Venen außerhalb des Herzens

Therapeutische Katheterverfahren

  • Ballondilatation der Herzkranzgefäße (PTCA) und Stentimplantation
  • Anwendung konventioneller-, Medikamente freisetzender-, resorbierbarer Stents
  • Rotablation (Gefäßfräse zur Behandlung schwer verkalkter Gefäße)
  • Rekanalisation chronischer Koronararterienverschlüsse (CTO)
  • Ballondilatation an Arterien (PTA) außerhalb des Herzens und Stentimplantation (einschließlich der Hauptschlagader)
  • Verödung von krankhaft verändertem Gewebe im Herzen (Ablation) bei komplexen Herzrhythmusstörungen und Vorhofflimmern