Die Schüchtermann-Klinik ist seit 1. November 2020 Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). Als praktische Ausbildungsstätte für Studierende der Medizin bietet das Herzzentrum in Bad Rothenfelde angehenden Ärztinnen und Ärzten damit die Möglichkeit, ihr Praktisches Jahr in einem der größten Herzzentren Deutschlands zu absolvieren.
Durch diese Kooperation können Studierende im Bereich der Herz- und Gefäßchirurgie, aber auch darüber hinaus praktisch ausgebildet werden. Die Schüchtermann-Klinik richtet sich dabei an Studierende, die neben dem Bereich der Herzchirurgie auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem integrierten Herzzentrum kennen lernen möchten.

Richtschnur unseres Handelns ist die patientenorientierte, jeden Tag gelebte Kooperation zwischen den einzelnen Fachrichtungen im Herzteam. Bereits seit einigen Jahren verfügt die Schüchtermann-Klinik dafür mit zwei Hybrid-Operationssälen über komplett ausgestattete herzchirurgische OPs mit kardiologischem Herzkatheterlabor. Seit 2020 verfügt die Klinik darüber hinaus über eine interdisziplinäre Spezialstation, auf der Kardiologie, Herzchirurgie und Anästhesie noch enger zusammenarbeiten. Eine Besonderheit der Schüchtermann-Klinik ist es zudem, neben Diagnostik und Therapie auch die zur Rehabilitation von Herz- und Kreislauferkrankungen erforderlichen Fachrichtungen unter einem Dach vorzuhalten.

An die Schüchtermann-Klinik angeschlossen ist das Institut für Herz-Kreislauf-Forschung. Das Institut verbindet die experimentell und klinisch forschenden Abteilungen der Schüchtermann-Klinik. Hier arbeiten Wissenschaftler und klinisch tätige Mediziner mit hoher fachlicher Expertise zusammen. Diese Form des interdisziplinären klinischen Forschungsansatzes sorgt dafür, dass neue Therapieformen entwickelt und diese dann insbesondere dank der einmaligen Struktur eines integrierten Herzzentrums direkt in die Patientenversorgung der Schüchtermann-Klinik umgesetzt werden können

Was wir bieten

• Betreuung durch persönliche Mentoren
• kostenloses Mittagessen
• kostenlose Dienstkleidung
• bei Bedarf Unterbringung
• an zwei Tagen in der Woche regelmäßigen Unterricht
• flexible Arbeitszeitmodelle
• Kinderbetreuung vor Ort
• BGM
• Karrieresprechstunde

Öffnen Schließen
Informationen zum Praktischen Jahr

Weitere Informationen zum Praktischen Jahr erteilt das Prodekanat für Lehre des UKE.

Öffnen Schließen