Die Schüchtermann-Klinik ist auf Herz- und Gefäßkrankheiten spezialisiert. Indem wir uns auf diesen Bereich fokussieren, können wir alle Kräfte auf unser Ziel richten, sowohl in der Qualität der Behandlung als auch in Bezug auf Wissen und Kompetenz führend zu sein. In unseren eng vernetzten Fachabteilungen betreuen wir Patienten in den verschiedenen Phasen ihrer Erkrankung.

In unserer Klinik kann die Weiterbildung zum Facharzt Herzchirurgie, Kardiologie und Anästhesie absolviert werden.

Herzchirurgie

Sie möchten sich als Weiterbildungsassistentin oder Weiterbildungsassistent in unserer Klinik bewerben?

Wir sind ständig auf der Suche nach jungen, motivierten und engagierten Kolleginnen  und Kollegen zur Verstärkung unseres Teams. Unser Spektrum umfasst die gesamte Erwachsenenherzchirurgie, kathetertechnische Verfahren sowie die die chronische und akute Herzinsuffizienztherapie.  Eine strukturierte Ausbildung hat für uns große Bedeutung, hierzu finden Sie alle Informationen in unserem  WEITERBILDUNGSCURRICULUM.

Neben regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen bietet wir Ihnen die Möglichkeit zur Promotion und Habilitation.

Wenn  wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre  Online-Bewerbung

 

Kontakt:

Dr. med. Michael Billion (leitender Oberarzt Herzchirurgie); Dr. Mahmoud Wehbe

Telefon: 05424-641-650

htg@schuechtermann-klinik.de

Öffnen Schließen
Kardiologie

Als anerkannte Weiterbildungsstätte bieten wir Ihnen an der Schüchtermann-Klinik in der Kardiologie den kompletten kardiologischen Weiterbildungsanteil (36 Monate) für Kollegen mit bereits absolviertem „common trunk“ allg. innere Medizin (36 Monate) oder bereits Vorliegen des Facharztes für Innere Medizin an.

Darüber hinaus besteht ein Rotationsprogramm mit der Inneren Medizin des Klinikums Osnabrück über das bei Bedarf die Weiterbildungszeit der allgemeinen Inneren Medizin komplettiert werden kann.

In der kardiologischen Abteilung wird das gesamte Spektrum der interventionellen, diagnostischen und konservativen Erwachsenen-Kardiologie angeboten. Es besteht ein strukturiertes Weiterbildungscurriculum, welches auf dreimonatigen Rotationen basiert. Ziel des Weiterbildungscurriculum ist es, die Ausbildung von Fachärzten verbindlich und transparent zu gestalten. Das gesamte Versorgungsspektrum der Kardiologie erlaubt eine umfassende und fachlich qualifizierte Weiterbildung, so dass die Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung einen qualitativen und quantitativen hochwertigen Facharztkatalog vorweisen können. In regelmäßigen Mitarbeitergesprächen geben wir persönliche Rückmeldungen und Hilfestellungen. Gleichzeitig möchten wir von Ihnen erfahren, wie zufrieden Sie mit der allgemeinen Arbeitssituation sowie mit Ihrer Tätigkeit und dem Betriebsklima sind.

Neben der fachärztlichen Weiterbildung können in unserer Abteilung folgende zertifizierte Zusatzqualifikationen erworben werden:

  • Interventionelle Kardiologie (DGK)
  • Spezielle Rhythmologie Teil A und B
  • kardiales MRT (DGK)
  • Herzinsuffizienz
  • Sportmedizin

 

In unserer Abteilung finden folgende regelmäßige ärztekammerzertifizierte Fortbildungen statt:

  • tägliche Kolloquien (rhythmologisches Kolloquium, kardiologisch-kardiochirurgische Konferenz, interdisziplinäres Katheter-Herzklappen-Kolloquium)
  • wöchentliches Herzinsuffizienz-Kolloquium
  • wöchentliche interne ärztliche Fortbildungen zu spezifischen kardiologischen Themen

 

Zudem werden 10 Tage Fortbildungsurlaub während der drei Weiterbildungsjahre angeboten, die Kosten für bestimmte kardiologisch-spezifische Fortbildungen werden dabei von der Klinik übernommen.

Ferner arbeiten wir in einem interdisziplinären “Herzteam” eng mit unseren Kolleginnen und Kollegen aus der Herzchirurgie zusammen. Weitere Informationen können Sie unserer  Weiterbildungsordnung entnehmen.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportal oder über bewerbung@schuechtermann-klinik.de.

Öffnen Schließen