Kardiologische Ambulanzen

Kardiologische Patienten können in der Schüchtermann-Klinik ambulant und stationär versorgt werden. In der kardiologischen Ambulanz werden verschiedene Diagnoseverfahren durchgeführt, Fachärzte bieten Rat und Hilfe bei kardiologischen und angiologischen Fragen.

Die Schrittmacher- und Herzinsuffizienzambulanz ist spezialisiert auf die Indikationsstellung und Kontrolle von Herzschrittmachern und Defibrillatorsystemen. Die Privatambulanz führt ambulante invasive und nicht invasive Untersuchungen durch, zu denen auch die Magnetresonanztomografie (MRT) gehört.

Muss ein Patient stationär versorgt werden, stehen drei Stationen mit über 60 Betten zur Verfügung. Sowohl die Überwachungsstation als auch die Pflegestation und die Chest Pain Unit (CPU) mit dem Intensivbereich sind patientenfreundlich gestaltet.

"Die Ärzte nahmen sich viel Zeit für Aufklärungsgespräche und man fühlte sich gut aufgehoben. Die Behandlungen wurden sehr professionell durchgeführt und Prof. Mönnig und sein Team berieten mich darüber sehr ausführlich."

- Harald L., Patient der Kardiologie

"Die medizinische Beratung und Behandlung waren hervorragend, der Eingriff verlief komplikationslos, der Ablauf in meinem Fall wurde mir anschließend genau erklärt."

- Bernd Z., Patient der Kardiologie

"Eine herausragende kardiologische Klinik!"

- Daniela M., Patientin der Kardiologie

"Ich hatte große Angst vor dem was mich erwartet hat und wurde verständnisvoll, sehr menschlich und stets äußerst freundlich betreut."

- Henrika T., Patientin der Kardiologie

"Ich sehe keinen Grund zu zögern, sich dieser Klinik anzuvertrauen."

- Horst S., Patient der Kardiologie