Herzkatheterlabore

Unseren Patienten stehen vier separate Katheterlabore zur Verfügung, die über die Herzkatheterleitstelle koordiniert werden. Hier werden sowohl diagnostische als auch therapeutische Kathetereingriffe durchgeführt. Eine moderne Medizintechnik und erfahrene Spezialisten begleiten die Patienten durch alle Maßnahmen, die mit Hilfe eines Herzkatheters durchgeführt werden.

DIAGNOSTISCHE KATHETER- UND RÖNTGENVERFAHREN

  • Linksherzkatheter einschließlich Koronarangiographie, Lävokardiographie
  • Rechtsherzkatheter einschließlich Shuntdiagnostik
  • Druckdrahtverfahren (FFR)
  • Intravaskulärer Ultraschall (IVUS)
  • Elektrophysiologische Untersuchung (EPU)
  • Angiographie von Arterien und Venen außerhalb des Herzens

THERAPEUTISCHE KATHETERVERFAHREN

  • Ballondilatation der Herzkranzgefäße (PTCA) und Stentimplantation
  • Anwendung konventioneller, Medikamente freisetzender, resorbierbarer Stents
  • Rotablation (Gefäßfräse zur Behandlung schwer verkalkter Gefäße)
  • Rekanalisation chronischer Koronararterienverschlüsse (CTO)
  • Ballondilatation an Arterien (PTA) außerhalb des Herzens und Stentimplantation (einschließlich der Hauptschlagader)
  • Verödung von krankhaft verändertem Gewebe im Herzen (Ablation) bei komplexen Herzrhythmusstörungen und Vorhofflimmern
  • Transkoronare Ablation der Septumhypertrophie (TASH)

"Die Ärzte nahmen sich viel Zeit für Aufklärungsgespräche und man fühlte sich gut aufgehoben. Die Behandlungen wurden sehr professionell durchgeführt und Prof. Mönnig und sein Team berieten mich darüber sehr ausführlich."

- Harald L., Patient der Kardiologie

"Die medizinische Beratung und Behandlung waren hervorragend, der Eingriff verlief komplikationslos, der Ablauf in meinem Fall wurde mir anschließend genau erklärt."

- Bernd Z., Patient der Kardiologie

"Eine herausragende kardiologische Klinik!"

- Daniela M., Patientin der Kardiologie

"Ich hatte große Angst vor dem was mich erwartet hat und wurde verständnisvoll, sehr menschlich und stets äußerst freundlich betreut."

- Henrika T., Patientin der Kardiologie

"Ich sehe keinen Grund zu zögern, sich dieser Klinik anzuvertrauen."

- Horst S., Patient der Kardiologie