Ein Blick in unseren OP

Willkommen im Operationsbereich der Schüchtermann-Klinik, wo Präzision, Fachkompetenz und Fürsorge Hand in Hand gehen, um Ihnen die bestmögliche Versorgung zu bieten. Unser OP-Team besteht aus hochqualifizierten Pflegekräften, Operationstechnischen Assistenten (OTA) und Medizinischen Fachangestellten (MFA), die in sieben modern ausgestatteten Operationssälen arbeiten. Wir legen großen Wert auf kontinuierliche Fort- und Weiterbildung, um stets auf dem neuesten Stand der medizinischen Technik und Verfahren zu sein.

 

Die Aufgaben des OPs umfassen das gesamte Spektrum chirurgischer Eingriffe von der Herzchirurgie bis hin zu minimal-invasiven Verfahren. Die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten stehen dabei immer im Mittelpunkt. Durch unsere langjährige Erfahrung und interdisziplinäre Zusammenarbeit sind wir in der Lage, auch komplexe Eingriffe erfolgreich durchzuführen.

Anästhesiepflege

Die Anästhesiepflege der Schüchtermann-Klinik ist für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Narkosen zuständig. Darüber hinaus begleitet und überwacht sie die Patienten während der Behandlung im Operationssaal sowie nach der Behandlung zur Nachsorge im Aufwachraum, um unseren Patienten Sicherheit bei operativen Eingriffen zu bieten. Wir legen besonderen Wert auf eine persönliche Betreuung und schaffen ein modernes, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld, das medizinisch und technisch auf dem neuesten Stand ist. Als Anästhesiepfleger/in in unserer Klinik, profitieren Sie von einer qualifizierten Anleitung, umfangreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie einem inspirierenden Arbeitsumfeld, das Freude an der Arbeit fördert.

Op Pflegedienst

Der OP-Pflegedienst der Schüchtermann-Klinik betreut in enger Zusammenarbeit mit der Kardiologie sieben Operationssäle, davon zwei Hybrid-OPs. Das eingespielte Team aus Pflegekräften, OTA’s und MFA’s bildet seit 17 Jahren erfolgreich aus und engagiert sich kontinuierlich für die Weiterentwicklung des Fachbereiches. Flache Hierarchien, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und ein starkes Mentorensystem stehen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung. Neben einer flexiblen Dienstplangestaltung werden interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Weiterbildung zur Chirurgischen Assistenz unterstützt.

Kardiotechnik

Als essenzieller Bestandteil moderner Herzchirurgie gewährleistet die Kardiotechnik die lebenswichtige Sauerstoffversorgung unserer Patienten während chirurgischer Eingriffe am Herzen und der Aorta. Unser qualifiziertes Team von Perfusionisten überwacht und steuert die extrakorporale Zirkulation mittels Herz-Lungen-Maschine präzise und einfühlsam. Neben dieser zentralen Aufgabe sind sie auch für die Prüfung und Programmierung von Herz-Schrittmachern und Defibrillatoren während chirurgischer Implantationen verantwortlich. Darüber hinaus führt die Kardiotechnik komplexe Verfahren wie die Transkatheter-Aortenklappenimplantation (TAVI) durch und unterstützt intensivmedizinisch bei der Betreuung von Patienten mit Herz-Kreislauf-Unterstützungssystemen.

Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP)

Die Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) der Schüchtermann-Klinik ist ein multidisziplinäres Team von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie gewährleisten die einwandfreie Aufbereitung von wiederverwendbaren Medizinprodukten nach höchsten Qualitätsstandards. Von der Reinigung und Desinfektion bis zur Sterilisation leisten sie einen wesentlichen Beitrag zur Patientensicherheit. Als wichtiger Bestandteil der Patientenversorgung bietet die AEMP ein breites Aufgabenspektrum und die Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung.

Chirurgie-Assistenz

Die Chirurgie-Assistenz spielt eine unverzichtbare Rolle im OP-Team der Schüchtermann-Klinik. Als eigenständige Abteilung mit langjähriger Erfahrung unterstützen sie die Behandlung unserer Patientinnen und Patienten durch vielfältige Tätigkeiten, die normalerweise den Ärztinnen und Ärzten vorbehalten sind. Dazu gehören unter anderem die Patientenlagerung, die OP-Assistenz 1. und 2. Hand, die operative Entnahme von Venen und Arterien sowie der Wundverschluss. Von der Ablauforganisation bis zur technischen Assistenz tragen sie somit maßgeblich zum Behandlungserfolg bei. Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sowie die Ausbildung angehender Fachärzte tragen sie zur kontinuierlichen Verbesserung unserer operativen Prozesse bei.

"Die Ärzte nahmen sich viel Zeit für Aufklärungsgespräche und man fühlte sich gut aufgehoben. Die Behandlungen wurden sehr professionell durchgeführt und Prof. Mönnig und sein Team berieten mich darüber sehr ausführlich."

- Harald L., Patient der Kardiologie

"Die medizinische Beratung und Behandlung waren hervorragend, der Eingriff verlief komplikationslos, der Ablauf in meinem Fall wurde mir anschließend genau erklärt."

- Bernd Z., Patient der Kardiologie

"Eine herausragende kardiologische Klinik!"

- Daniela M., Patientin der Kardiologie

"Ich hatte große Angst vor dem was mich erwartet hat und wurde verständnisvoll, sehr menschlich und stets äußerst freundlich betreut."

- Henrika T., Patientin der Kardiologie

"Ich sehe keinen Grund zu zögern, sich dieser Klinik anzuvertrauen."

- Horst S., Patient der Kardiologie