Herzinfarkt durch Zucker? Was zu viel Süßes mit unserem Herzen macht

Süß, verlockend und allgegenwärtig: Von verführerischen Desserts bis hin zu erfrischenden Softdrinks – Zucker ist überall zu finden. Dabei versteckt er sich nicht nur in offensichtlich süßen Leckereien, sondern auch in Lebensmitteln, in denen man ihn auf den ersten Blick gar nicht vermutet, wie zum Beispiel in Grillsoßen und Ketchup, Frühstückscerealien oder Tiefkühlpizzen. Doch wenn der bewusste oder unbewusste Genuss von Süßem überhandnimmt, kann das bittere Folgen haben – auch für...

Der Herzinfarkt und seine Vorboten

Zwei Gründe für hohe Infarktsterblichkeit In Deutschland gibt es weiterhin mehr als 55.000 Herzinfarkttote pro Jahr. Mehr als die Hälfte der Herzinfarktpatienten sterben, noch bevor sie die Klinik erreichen. Zwei Gründe erklären diese hohe Infarktsterblichkeit: einerseits das besonders hohe Risiko, in den ersten Minuten und Stunden nach Verstopfung der Herzkranzarterie zu versterben und andererseits das häufig zu lange Zögern der Betroffenen, die 112 anzurufen. Warum sind beim Notruf 112 die Überlebenschancen am...

Ballondilatation und Stentimplantation

Wenn die Gefäße eng werden und der Blutfluss stoppt Damit das Herz seine anspruchsvolle Aufgabe erfüllen kann, ist es auf eine gute Durchblutung angewiesen. Über die Herzkranzarterien (Koronarien), die der großen Körperschlagader entspringen, wird der Herzmuskel mit sauerstoffreichem Blut versorgt. Durch die im Laufe eines Lebens zunehmende Verkalkung der Arterien (Arteriosklerose) und der Ablagerung von Blutfetten und Zellbestandteilen (Plaque) an den vorgeschädigten Gefäßwänden entstehen Verengungen. Diese Engstellen beeinträchtigen die Durchblutung...

Bypassoperation: Wenn die Gefäße eng werden

Damit das Herz seine anspruchsvolle Aufgabe erfüllen kann, ist es auf eine gute Durchblutung angewiesen. Über die Herzkranzarterien (Koronarien), die in der großen Körperschlagader entspringen, wird der Herzmuskel mit sauerstoffreichem Blut versorgt. Durch die im Laufe eines Lebens zunehmende Verkalkung der Arterien (Arteriosklerose) und die Ablagerung von Blutfetten und Zellbestandteilen (Plaque) an den vorgeschädigten Gefäßwänden entstehen Verengungen. Diese Engstellen beeinträchtigen die Durchblutung des Herzmuskels und führen zu einem Sauerstoffmangel des...